Erster Analverkehr - BeulenForum
BeulenForum  

Zurück   BeulenForum > Allgemeines und Unkategorisiertes > Lokale Foren
Passwort vergessen? Registrieren

Hinweise

Neues Thema erstellen  Antwort
Bilder-Darstellung Wechsel der Ansicht Themen-Optionen

Alt 01.01.17, 19:35   #1
Sawa13 Sawa13 ist offline
Lebt sich ein
kein Status gesetzt!
 
 
Benutzerbild von Sawa13
 
Registriert seit: 27.12.16
Alter: 64
Erster Analverkehr

Nach jahrelanger Ehe kam sexuell nicht mehr viel hinzu. Die Bereitschaft zum ficken war nicht so besonders groß. Bei ficken war sie schon gut aber immer die langen Pausen dazwischen ,waren so lange ,mindestens 1 Woche. Ich wichste bei jeder Gelegenheit und ging ins Bordell. Eines Tages entdeckte ich die Lust an Schwänzen, stellte mir vor, einen zu blasen oder ficken lassen. Im Kopf hatte ich es schon , aber die Umsetzung war nicht so leicht. Ich besuchte so Crusingsstellen auf ,kam aber nicht richtig zum Zug. An einem Freitag wollte ich schon zurück zum Auto sprach mich ein Mann an und fragte ob ich mitgehen will hinten am Park. Mein Herz schlug ganz wild und ich ging mit. Dort angekommen packe er seinen Schwanz gleich aus ,ich nahm ihn in die Hand ,war das schön mal was fremdes in der Hand. Der war auch steinhart und groß ca. 20 cm und dementsprechend dick. Auch er betatschte mich , hatte aber mehr Lust auf meine Arschvotze wie im Trance machte ich mit. Ich zog ein Condom über sein bestes Stück und wollte ihn blasen. Er verstand aber ich will ficken ,ohne Gleitmittel mit ein bisschen Spuke , ich lehnte an einer Mauer ,stieß er zu. Vor lauter Schmerzen schrie ich auf aber es war doch ein geiler Schmerz. Jeder Stoß tat mir weh aber machte mich auch immer geiler. Bevor es ihm kam wurden wir von anderen überrascht . Er zog sein Schwanz raus und ich fing an ,den Schwanz zu blasen. Mittlerweile weiß ich das blasen ohne Gummi mehr Spaß macht hatte so einen Gummigeschmack im Mund. Durch das blasen blieb er steif und ich dachte er fickt mich wieder ,dazu kam es nicht. Als er genug hatte ging er wortlos von Dannen. So ließ er mich zurück mit Gummigeschmack im Mund und mit einem brennendem Arschloch. Ich zog mich an ,rauchte eine Zigarette und fuhr nach Hause. Die nächsten Tage spürte ich den Fick noch und erinnerte mich aber wohlwollend daran keine Jungfrau mehr zu sein. Fragen tue ich gerne beantworten und teilt doch Ihr Eure Erfahrungen mit.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
  Mit Zitat antworten top
Neues Thema erstellen  Antwort   

Stichworte
analverkehr

Zurück   BeulenForum > Allgemeines und Unkategorisiertes > Lokale Foren


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2004 - 2018 BeulenForum.com - vormals dicke-beulen.de