Technische Störung - Seite 3 - BeulenForum
BeulenForum  

Zurück   BeulenForum > Allgemeines und Unkategorisiertes > Lob und Kritik (Feedback)
Passwort vergessen? Registrieren

Neues Thema erstellen  Antwort
Bilder-Darstellung Wechsel der Ansicht Themen-Optionen

Alt 12.10.16, 12:00   #41
hotsnake hotsnake ist offline
Routiniert
sexsüchtig
 
 
Benutzerbild von hotsnake
 
Registriert seit: 29.02.16
Ort: Würselen
Alter: 46
AW: Technische Störung

Auch von mir ein großes Dankeschön für deinen Einsatz und Bemühungen, die Fehler zu beheben
  Mit Zitat antworten top
Alt 12.10.16, 13:43   #42
Skippy Skippy ist offline
BeulenKönig
¯\_(ツ)_/¯
 
 
Benutzerbild von Skippy
 
Registriert seit: 14.01.10
Ort: 49° 41′ N, 6° 46′ O
AW: Technische Störung

Ich sage an dieser Stelle auch mal ganz artig Danke an die Chefs fürs regelmäßige Hegen & Pflegen des Boards und kann das Rumgegreine von einigen hier zum Teil echt nicht verstehen - da opfert jemand 'ne Menge Freizeit und Moneten dafür, um uns hier eine angenehme Plattform zum Austauschen zu bieten und kaum läuft es mal nicht ganz rund, gleicht es für so manchem bereits einem Weltuntergang... ich möchte wirklich nicht wissen, was für ein Riesenaufwand hinter so einem Forum mitsamt den ganzen Mitgliedern und deren Anliegen steckt und wer's besser machen kann, soll doch was eigenes aufmachen, aber die Nerven behalten und die Jungs hier ihre Arbeit machen lassen.

Und nur mal als kleiner Tipp für die Experten - bei Downzeiten kann man auch zur Abwechslung den Rechner ausmachen und an die frische Luft gehen, ein gutes Buch lesen oder seine Zimmertapete anstarren. Wäre bestimmt für einige auch eine willkommene Alternative...

Habe fertich...

Beitragsbewertungen / Renommee für diesen Beitrag
  
  stimme ich voll und ganz zu
  
  Genauso sehe ich das auch
  
  Dacor!
__________________
█║▌│ █│║▌ ║││█║▌ │║║█║ │║║█║
O r i g i n a l p o s t
© S k i p p y
  Mit Zitat antworten top
Alt 12.10.16, 19:13   #43
werner-ulm werner-ulm ist offline
BeulenKönig
kein Status gesetzt!
 
 
Benutzerbild von werner-ulm
 
Registriert seit: 24.08.11
AW: Technische Störung

Hallo Basti,

Zitat:
Der Witz an der ganzen Sache ist, dass ich keine Erklärung habe.
Sehr schlecht. Denn um einen Fehler beseitigen zu können, musst Du ihn erst mal erkennen oder zumindest einkreisen.

Zitat:
Fakt ist einfach, dass sämtliche Speicher momentan einfach zu schnell überlaufen
Fall 1: Sind die Speicher groß genug? Ist Dein Hauptspeicher ausreichend bis reichlich groß oder eher knapp? Kann Dein Motherboard ausreichend Speicher aufnehmen?

Zitat:
und der Server die Anfragen dann nicht mehr schnell genug abarbeiten kann.
Liegt das am zu knappen Speicher oder ist Deine CPU / sind Deine CPUs zu schwach auf der Brust?

Du bist ja verliebt in zusätzliche Features und Spielereien. Könntest Du da mal ausmisten und alles rausschmeißen, was nicht unbedingt sein muss, um Speicher und CPU zu entlasten?

Brauchst Du Geld, um mehr Speicher kaufen zu können? Brauchst Du Geld für ein kräftigeres Motherboard und kräftigere CPU?

Fall 2: Müsste der Speicher eigentlich groß genug sein, läuft aber aus noch nicht geklärter Ursache voll? Das deutet auf fehlerhafte Software oder eingenistete Schadsoftware. Auch hierfür ist es sicherlich nicht verkehrt, alle Programme zu entfernen, die nicht wirklich sein müssen.

Zitat:
Hinzu kommt, dass sich die Zugriffsberechtigungen auf einzelne Ordner im 2-wöchentlichen Rhythmus von selbst verstellen.
Da ist eine Fehlkonfiguration nicht auszuschließen. Für wesentlich wahrscheinlicher halte ich aber, dass sich bei Dir Schadsoftware eingeschlichen hat.

Zitat:
Niemand kann mir sagen, warum das so ist und um ehrlich zu sein bin ich mit meinem Latein am Ende.
Dann ist es besonders wichtig, systematisch vorzugehen. Wie weit hast Du weitere Rechner zur Verfügung, auf denen Du testen kannst, ohne den scharfen Server abschalten zu müssen?

Auf jeden Fall solltest Du systematisch in (sehr) kleinen Schritten vorgehen und alles sorgfältig protokollieren.

Zitat:
Als nächster Schritt wird die Aktualisierung wichtiger Server- und Forensoftware folgen.
Nicht nur aktualisieren sondern von Grund auf neu installieren, auch wenn der Server dann mal eine ganze Woche steht.

Ich nehme mal an, dass Du von den Forumdaten ohnehin entsprechende Backups hast. Dann auch von allen Programmen und Konfigurations- und Steuerdaten Backups machen und zwar kein Komplett-Backup am Stück sondern so viel wie möglich einzeln sichern, dass Du es entsprechend einzeln zurückspielen kannst.

Du solltest einen Zweitrechner gründlich überprüfen, dass Du sicher sein kannst, dass er keine Schadsoftware enthält.

Als erstes solltest Du von einer bootfähigen CD oder DVD mit entsprechenden Testprogrammen booten und die Hardware prüfen.

Wenn Du hast, von einer halbwegs aktuellen DVD Dein Windows neu installieren. Alternativ mit dem Zweitrechner eine möglichst neue Windowsversion runterladen und brennen, ebenso so weit möglich die Updates und Treiber. Zunächst nur das nackte Betriebssystem installieren noch ohne Updates. Dann die Chipsatz-Treiber und andere zwingend notwendige Treiber von DVD installieren, dann Anitiviren- und Firewall-Programme. Erst dann weitere Treiber und Updates und danach noch ohne Anwendungsprogramme schauen, ob Du an dem Rechner irgend welche Unregelmäßigkeiten feststellen kannst.

Sei sparsam mit Anwenderprogrammen und installiere nur, was wirklich unentbehrlich ist. Auch bei der Forensoftware solltest Du zunächst nur die Teile installieren, die für die Grundfunktionen erforderlich sind. Gerade bei der Bewertung von Teilnehmern und Beiträgen und Komfort-Funktionen hast Du es gewaltig übertrieben. Da ist weniger mehr. Erst wenn alle Grundfunktionen sauber laufen, kannst Du daran denken, erweiterte Funktionen zu installieren. Und dann in kleinen Schritten eine nach der anderen, um genau erkennen zu können, was Dir Kummer macht.

Zitat:
vielleicht gibt es in der Community ja jemanden, der sich mit der Feinkonfiguration des Servers auskennt
Damit kann ich leider nicht dienen.

Zitat:
Das Primärziel momentan muss es sein, eine stabile Maschine bereitzustellen.
Richtig. Und darum in kleinen Schritten vorgehen und alles sehr genau protokollieren. Zunächst nur das allernotwendigste installieren und die weiteren Sachen nach und nach. Nur dann kannst Du erkennen, was Dir Instabilitäten bringt.
__________________
Viele Grüße, Werner
  Mit Zitat antworten top
Alt 13.10.16, 15:20   #44
bayer1984 bayer1984 ist offline
Inventar
kein Status gesetzt!
 
 
Benutzerbild von bayer1984
 
Registriert seit: 26.01.13
AW: Technische Störung

Danke für deine Erklärung.

Siehst du welche Komponente der Flaschenhals ist? Also ob die Datenbank eher mit sich selbst beschäftigt ist anstatt die Anfragen vom IIS zu beantworten?
Oder siehst du welche Komponente zuerst mehr Last verursacht und dann die anderen ggf. mit beeinflussen?

Kann man da ein Schema feststellen? Also Beitrag xyz wird aufgerufen und da lädt er sich dann einen Wolf?
Gibt es von deinem Hostingpartner keinen Support, der sagen kann hey das liegt an der Einstellung in der Datenbank oder am IIS?

Das mit den verstellten Zugriffsrechten hört sich ja fast nach einem Cronjob an. Dienstag ist doch von Microsoft Patchday. (gut, das spricht gegen den zweiwöchigen Rhythmus, denn Patchday ist doch normal nur jeden 2. Dienstag im Monat.

Zitat:
Zitat von Basti Beitrag anzeigen
Das wird, volle Rechenkapazität vorausgesetzt, 10-12 Stunden dauern.
Ähm das hört sich so an, als ob du eine virtuelle Maschine nutzt und du dir die Rechenleistung mit anderen Kunden von deinem Hostingpartner teilen musst. Könnte das nicht auch der Grund dafür sein, dass das Forum manchmal lahm ist, wenn andere Kunden die ganzen Ressourcen ziehen?
  Mit Zitat antworten top
Alt 16.10.16, 11:16   #45
hardc0ck hardc0ck ist offline
Ist bemüht
kein Status gesetzt!
 
 
Benutzerbild von hardc0ck
 
Registriert seit: 02.01.14
AW: Technische Störung

Eine Beobachtung von mir eben gerade (keine Ahnung ob sie von Belang ist):

Nachdem ich unter "Statistiken" in einem Profil eines Users den Link "Suche alle abgegebenen Danke von $USER" geklickt hatte, tat sich lange Zeit nichts. Auch nach Abbruch des Ladevorgangs war das Forum danach ca. 5min lang nicht mehr erreichbar (jetzt scheint es offenbar wieder zu gehen).

Ist sicher nicht der einzige Grund für die Ausfallzeiten hier, aber vielleicht ein Hinweis auf den Hauptgrund.

Geändert von hardc0ck (16.10.16 um 11:17 Uhr) Grund: Ergänzung
  Mit Zitat antworten top
Alt 18.10.16, 16:25   #46
Basti Basti ist offline
- BeulenTeam -
Mein Haus, mein Auto, ... mein Boot?
 
 
Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 08.05.04
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Fragezeichen AW: Technische Störung

Es handelt sich um einen dedizierten Server mit eingeschränktem Support.
Der wird nur gewährt, wenn es hardwareseitig ein Problem gibt - das ist aber auszuschließen, da die Maschine momentan bei 30-50 Seitenaufrufen pro Minute bei 14% CPU-Last und 27% belegtem Arbeitsspeicher gähnt.
Die Anbindung nach außen kann es auch nicht sein, von den 100 MBit/s Up und Down (symmetrisch) werden, selbst zu Spitzenzeiten, max. 45-50% genutzt.

Der Faux Pas liegt mehr bei der fragwürdig veralteten Version von MySQL. Die zu aktualisieren ist technisch nicht das Problem, hier liegt der Mangel vielmehr bei der Zeit.
Eine zweite Test-Maschine ist alleine aus finanzieller Sicht nicht realisierbar, von der Zeit brauchen wir auch hier gar nicht reden.
Hinzu kommt, dass wir hier mittlerweile von Dimensionen sprechen, die alles jemals geplante bereits bei Weitem gesprengt haben. Allein 722 GB an statischen Dateien sowie eine 11,8 GB große Datenbank kann man nicht "einfach mal so" verschieben oder sonstige Dinge damit anstellen. Das ist alles mit Zeitaufwand verbunden, den ich alleine und gerade momentan nicht aufbringen kann.

Ich habe genug damit zu tun, die anfallenden Anfragen abzuarbeiten und die wöchentlichen Wartungsarbeiten im Hintergrund durchzuführen. Vielleicht sollte ich auch einfach mal dazu sagen, dass wir uns ein Haus gekauft haben und momentan zwischen alter Wohnung und Haus pendeln. Ich habe weiß Gott nicht die Zeit, um mich einfach mal acht oder neun Stunden vor den Server zu setzen; das geht einfach nicht. Vielmehr hauen wir unseren gesamten (momentanen) Urlaub mit Arbeit auf den Kopf. Von Erholung kann man hier noch nicht einmal mehr im weitesten Sinne sprechen.

Fassen wir also zusammen:
Ich weiß (ungefähr), wo der Knoten sitzt, kann ihn aber aus Zeitmangel immer nur lockern und nicht lösen. Tatsächlich bereite ich im Hintergrund auch immer mal wieder die erforderlichen Aktualisierungen vor, von jetzt auf gleich wird's aber, alleine aus zuvor genannten Gründen, erst einmal nichts.
__________________
// Basti
Der, der alles und manchmal auch ein bisschen Technik macht.


__________

Alle Informationen zur Ü18-Freischaltung ("red area") findest Du auf dieser Seite!

BF-Shop - Ü18-Freischaltungen, Werbefrei-Abos, E-Books & Spenden

Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und das Impressum!
  Mit Zitat antworten top
Alt 18.10.16, 19:18   #47
bayer1984 bayer1984 ist offline
Inventar
kein Status gesetzt!
 
 
Benutzerbild von bayer1984
 
Registriert seit: 26.01.13
AW: Technische Störung

Das stimmt, da langweilt sich der Server eher als er sich überanstrengt...
Wahnsinn wie viele Daten das schon sind.

Dann viel Erfolg mit den Renovierungen und dem Umzug.
Da musst du ja eh aufpassen, dass du hier nicht zu viel Zeit verbringst, nicht das dein Partner sauer wird, wenn du dich zu viel mit uns beschäftigst.
  Mit Zitat antworten top
Alt 18.10.16, 22:48   #48
werner-ulm werner-ulm ist offline
BeulenKönig
kein Status gesetzt!
 
 
Benutzerbild von werner-ulm
 
Registriert seit: 24.08.11
AW: Technische Störung

Hallo Basti,

Zitat:
MySQL. hier liegt der Mangel vielmehr bei der Zeit.

von der Zeit brauchen wir auch hier gar nicht reden.

Das ist alles mit Zeitaufwand verbunden, den ich alleine und gerade momentan nicht aufbringen kann.

Ich habe weiß Gott nicht die Zeit, um mich einfach mal acht oder neun Stunden vor den Server zu setzen; das geht einfach nicht.
Wie weit ist es grundsätzlich möglich, die Arbeiten zu delegieren? Was hast Du schon an Mitstreitern? Wie sind die Aussichten, weitere vertrauenswürdige Leute mit entsprechenden Kenntnissen zu finden, die auch bereit sind, das zu machen?

Zitat:
Eine zweite Test-Maschine ist alleine aus finanzieller Sicht nicht realisierbar
Wie sieht denn bei Dir die finanzielle Lage aus? Bekommst Du ausreichend Spenden und sonstige Zuwendungen, um die laufenden Kosten zu decken? Siehst Du Chancen, über weitere Spenden so etwas realisieren zu können?
__________________
Viele Grüße, Werner
  Mit Zitat antworten top
Alt 19.10.16, 04:47   #49
alexg79 alexg79 ist offline
Lebt sich ein
kein Status gesetzt!
 
 
alexg79 hat kein Benutzerbild
 
Registriert seit: 07.01.12
AW: Technische Störung

Mal so ne grundsätzliche Frage... Warum läuft das Ganze eigentlich auf einem Windows Betriebssystem?
  Mit Zitat antworten top
Alt 20.10.16, 21:27   #50
bayer1984 bayer1984 ist offline
Inventar
kein Status gesetzt!
 
 
Benutzerbild von bayer1984
 
Registriert seit: 26.01.13
AW: Technische Störung

Zitat:
Zitat von alexg79 Beitrag anzeigen
Mal so ne grundsätzliche Frage... Warum läuft das Ganze eigentlich auf einem Windows Betriebssystem?
Also der IIS ist weiter verbreitet als man meinen könnte. Einen großen Vorteil sehe ich darin, dass man die Konfigurationen alle schön über die bekannte Windows Oberfläche machen kann.

Bei einem Linux Server mit Apache muss man alle Konfigurationen für gewöhnlich in der Konsole machen. Wenn man nicht fließend Apache spricht oder nicht unbedingt sicher in der Konsole unterwegs ist, ist der Indianer evtl. nicht die optimale Wahl.


So bin ich aber nicht im Detail drinnen wo jetzt Vor und Nachteile vom IIS bzw. Apache oder sogar nginx liegen.
  Mit Zitat antworten top
Neues Thema erstellen  Antwort   

Stichworte
störung, technische

Zurück   BeulenForum > Allgemeines und Unkategorisiertes > Lob und Kritik (Feedback)


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



BF-Uploads: Bilder hochladen | Video-Portal | Impressum
Partner: LinkCollector.net | CamBild.com

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
© 2004 - 2017 BeulenForum.com - vormals dicke-beulen.de